Bereichsbild
Kontakt

Kongress- und Tagungsmanagement (UniKT)
Tel. +49 6221 54-12631
unikt-kongresse@zuv.uni-heidelberg.de

UniKT-Homepage

 
Weiterführende Informationen
Raumvergabe
SUCHE

Kongresse und Tagungen

Neue Universitaet 250x125An der Universität Heidelberg finden hochkarätige Tagungen und Kongresse statt. Die Universitäts­stadt Heidelberg ist ein exzellenter Standort für wissen­schaft­liche Veranstaltungen. Sie ist geprägt durch die Universität, sowie durch eine hohe Dichte an  Forschungs­ein­richtungen und entwicklungs­starken Wirtschafts­unter­nehmen. Für die Organisation von Tagungen und Kongressen existiert an der Ruperto Carola ein breites Angebot an Dienst­leistungen, individueller Beratung und umfangreicher Unter­stützung.

 

Planung und Organisation

Auditorium StadthalleDas Kongress- und Tagungsmanagement (UniKT) unter­stützt Institute und Einrichtungen der Universität bei der Organisation von wissen­­schaft­lichen Ver­an­staltungen. Das An­ge­bots­spektrum reicht von Beratung und Information über Planung und Organisation bis hin zur Unterstützung bei der Durchführung. [UniKT-Homepage]

 

Services von UniKT

Beratung und Projektmanagement

Catering und Rahmenprogramm

Gestaltung Tagungsort

Vermietung Marsilius-Kolleg

 

Marsilius-Kolleg

Das Marsilius-Kolleg steht für den Austausch innerhalb der Wissenschaft und mit externen Partnern. Dafür werden entsprechende Räumlichkeiten im Gebäude INF 130 zur Vermietung bereitgehalten. Der Vortrags­raum mit bis zu 100 Personen, das großzügige Foyer und ergänzende Räume bieten in einer hochwertigen Umgebung flexible Einsatzmöglichkeiten.

Vermietung der Räumlichkeiten

 

Internationales Wissenschaftsforum Heidelberg

Internationales Wissenschaftsforum HeidelbergDas Internationale Wissenschafts­forum der Universität Heidelberg (IWH) bietet als Kommunikations­zentrum Wissen­schaftler/Innen ebenfalls die Möglich­keit Kongresse und Tagungen durchzuführen. Seit über 25 Jahren steht das IWH für den internationalen und interdisziplinären Gedankenaustausch auf allen Ge­bieten der Wissenschaft. Es steht vorrangig Universitäts­angehörigen, wissen­schaftlichen Organisationen und Forschungs­instituten zur Ver­fügung. Bei freier Kapazität können aber auch andere Gruppen tagen.

Homepage IWH

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 22.03.2017
zum Seitenanfang/up