Bereichsbild
Kontakt

Dr. Raoul Haschke

Tel. +49 6221 54-3932
raoul.haschke@zuv.uni-heidelberg.de

Homepage der Abteilung

 
Aktuelles
SUCHE

Gründungsbeispiele aus der Universität

SPONSORT (2015)
SPONSORT ist die erste Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Start-ups in der Metropolregion Rhein-Neckar. Sie bringt die Ideen von Menschen vor Ort mit der Power von ansässigen Unternehmen zusammen – für eine attraktivere Region und lebenswerte Städte. Die auf SPONSORT präsentierten Projekte sind ein Gewinn für alle Beteiligten. Menschen können ihre kreativen Ideen realisieren und so zur Verbesserung der Lebensqualität in ihrem Wohnort beitragen. Unternehmen können Projekte werbewirksam unterstützen und gemäß ihrer Corporate Social Responsibility-Aktivitäten gesellschaftliche Verantwortung vor Ort übernehmen. Allen Akteuren stehen öffentlichkeitswirksame Tools zur Verfügung, mit denen ein ideales Maß an Kooperation und eine neue Form der CSR ermöglicht wird: Unternehmen werden zu Initiatoren eigener oder zu Sponsoren anderer Projekte – über transparente Sponsoringmodelle, Unterstützungsmodi wie etwa dem “Crowdfond” oder mit einer eigenen personalisierten Unterseite.
sponsort.de

 

Heidelberg Kolleg (2015)
Das Heidelberg Kolleg ist ein privater Bildungsanbieter, der sich die Begleitung junger Menschen auf ihrem Bildungsweg zum Ziel gesetzt hat. Unser Team setzt sich aus jungen Akademikern zusammen, die an der Lebenswelt der Bildungsinteressierten anknüpfen und somit Anliegen und Bedürfnisse individuell betreuen und bearbeiten können. In Anlehnung an den Mechanismus der schnelllebigen Welt und dem sich stets wandelnden Arbeitsmarkt geht es dem Heidelberg Kolleg vor allen Dingen um die Individualität des Klienten und um die Möglichkeit eigene Facetten, Talente und Eigenschaften entdecken zu können. Vor allem die Art der Wissensvermittlung und beraterischen Tätigkeit ist für die Selbstverwirklichung und Entwicklung eines Menschen maßgeblich, weshalb das Konzept auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen, den Qualitätsstandards für Beratung und Bildung als auch auf Erfahrungen in der praktischen Umsetzung basiert.
heidelbergkolleg.de

 

German Renewables (2015)
Die German Renewables haben sich auf die Beratung von deutschen Unternehmen aus den Bereichen der Boden-, der Luft- und der Wasserreinhaltung bei Exporten nach Saudi Arabien, Südafrika und in die Volksrepublik China spezialisiert. Die Erschließung neuer Märkte für diese zumeist mittelständischen Firmen wird durch die Beratung bei den Investitionsentscheidungen und beim Markteintritt erleichtert. Die German Renewables sind eine Ausgründung des Institutes für Politische Wissenschaft. Während seiner Dissertation zur Umweltpolitik im Vergleich von Demokratien und Autokratien stellte Marius Melzer, der Gründer des Unternehmens, fest, dass in Deutschland zahlreiche innovative Unternehmen im Umweltschutz existieren. Jedoch treten Umweltprobleme vor allem in Entwicklungs- und Schwellenländern auf. Dadurch entstand die Geschäftsidee, den deutschen Unternehmen aus dem Umweltbereich neue Geschäftsmöglichkeiten zu eröffnen.
germanrenewables.de

 

CONIAS Risk Intelligence GmbH (2014)
Die CONIAS Risk Intelligence ist ein unabhängiges Unternehmen, das auf Risikomanagement im Bereich politischer Konflikte spezialisiert ist. Politische Konflikte stellen nicht nur in ihrer extremsten Form des Krieges immer wieder Bedrohungen für Mitarbeiter und Geschäftsabläufe dar. Mitunter können diese erst in letzter Sekunde gerettet werden, da die Ernsthaftigkeit der Situation erst zu spät erkannt wurde. Unsere weltweit einzigartige Methodik, die im Rahmen von 20 Jahren wissenschaftlicher Arbeit an der Universität Heidelberg entwickelt und verfeinert wurde, ermöglicht es, Bedrohungen frühzeitig zu erkennen, und verschafft Ihnen so einen entscheidenden Vorteil beim Schutz Ihrer Mitarbeiter und beim Sichern Ihrer Geschäfte. 
conias.de

 

Studybees UG (2014)
Studybees vermittelt auf einer Online-Plattform „Nachhilfe“ Tutoren für alle Studiengänge an deutschen Hochschulen. Auf der Plattform können Studenten ihre Universität, ihren Studiengang und den Kurs, in dem sie Schwierigkeiten haben (z.B. „Grundlagen der Statistik“), auswählen und erhalten eine Übersicht der verfügbaren Tutoren. Das Besondere ist, dass Studenten nicht einfach nur allgemeine Nachhilfe erhalten - z.B. in Mathe - sondern spezifisch in den Kursen ihrer Hochschule, in denen sie Unterstützung brauchen. Das macht Studybees möglich, indem sie Mitstudenten ausfindig macht, die genau diesen Kurs schon einmal besucht haben, und sie dazu ermuntert, ihre Mitstudenten durch Nachhilfe zu unterstützen.  
studybees.de

 

PIGAS UG (2014)
PIGAS (Program on International German Application Service) ist eine halbautomatisierte Beratungssoftware in der Cloud. Ihr Schwerpunkt ist die Beratung und Vermittlung ausländischer Studenten, Absolventen und Nachwuchswissenschaftler, die eine wissenschaftliche Karriere in Deutschland anstreben.
Für Interessierte aus dem Ausland ist der Bewerbungsprozess an deutschen Hochschulen oft schwierig und langwierig. PIGAS hilft den Menschen dabei, sich an deutschen Hochschulen und anderen wissenschaftlichen Einrichtungen zu bewerben. Dabei setzt PIGAS auf einen intelligenten Cloudservice, welcher durch traditionelle persönliche Beratung der Kunden ergänzt und erweitert wird. Damit wird der Prozess für ausländische Bewerber deutlich vereinfacht und beschleunigt.  
pigas.org

 

pallas_ludens GmbH (2014)
Rechtzeitiges Bremsen, frühzeitiges Erkennen von  ökologischen Bedrohungen oder die Diagnose von Krankheiten, all das kann durch automatisch sehende Maschinen gestützt werden. Dennoch sehen Menschen besser und können dem Computer viel beibringen. Die in Gründung begriffene pallas_ludens GmbH hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen auf spielerische Weise zu motivieren, diese Sehaufgaben zu lösen. Über Mobile Games, Gamification und Crowdsourcing soll so ein Informationsvolumen erreicht werden, das von der Forschung allein nicht umgesetzt werden kann.
pallas-ludens.com

 

IHO GmbH (2014)
Die IHO GmbH ist ein im Jahr 2014 gegründetes Consulting-Unternehmen. Mit über 15 Jahren Erfahrung der Gründer im Bereich der medizinischen Molekulardiagnostik  ist das Unternehmen darauf spezialisiert, molekulare Laboratorien in Hinsicht auf Standardisierung und Optimierung der labor-internen Prozesse zu beraten. Hierbei steht die Vermittlung sensitiverer Methoden und die internationale Vergleichbarkeit der Ergebnisse im Vordergrund.
Das hierfür entwickelte Informationssystem „Global in-depth supervised monitoring system for laboratory diagnostics“ (GISMO) ermöglicht einen reibungslosen Informationsaustausch mit den Laboratorien.
i-ho.com

 

msmommer GmbH (2014)
Die msmommer GmbH unterstützt bei der Modellierung, Simulation und Optimierung in Industrie und Wissenschaft. Gestützt auf die langjährige Expertise ihres Gründers, Mario Mommer, hilft sie  bei der (Weiter-)Entwicklung von Software und bietet projektbezogene Beratung zur Verbesserung von Arbeitsabläufen und Entwicklungen.
msmommer.de

 

Made for Use (2012)
Langweilige Präsentationen, schlechte Grafiken oder unlesbare Schrift?! Das muss nicht sein, dachten sich die beiden Studenten Jan Heiermann und Maximilian Ott und schufen eine große Anzahl von Präsentationsvorlagen. Diese sind als App für IPhone, IPod touch und IPad erhältlich.
made-for-use.com

 

Medizinethnologisches Team (2012)
Kultursensible Lösungen in der Gesundheitsversorgung zu finden, ist das Ziel des Medizinethnologischen Teams von Verena Keck, Julia Thiesbonenkamp-Maag und Franziska Herbst. Sie vermitteln Kompetenzen, die im alltäglichen Umgang mit Patienten unterschiedlichen kulturellen Hintergrundes helfen.
medizinethnologischesteam.de

 

Space Bonding GbR (2012)
Space Bonding gibt dem Bürger die Möglichkeit, über wichtige stadtpolitische Entscheidungen mitzubestimmen. Manuel Steinbrenner, Steffen Becher und Matthias Burgbacher erstellen interaktive Fragebögen, die ein Stimmungsbild zur stadtplanerischen Entwicklung zulassen. Dies soll einen weiteren Baustein zur Bürgergesellschaft bilden.
spacebonding.net

 

Tommoko UG (2012)
Innovationen und Visionen brauchen finanzielle Unterstützung für ihre Umsetzung. Tommoko bietet eine Crowdfunding Plattform speziell für Wissenschaftlicher und Ihre Projekte. Beim Crowdfunding erwerben Privatpersonen einen Anteil am jungen Unternehmen mit außergewöhnlichen Ideen. Andrew Isaak ermöglicht Unternehmen Wachstum, die keine Kredite oder Fördergelder bekommen.
tommoko.com

 

Heidelberger Ideen e.V. (2012)
Eine gute Idee, aber wie geht es weiter? Die Heidelberger Ideen e.V. sind eine studentische Vereinigung, die Ihre Idee durchleuchten und wertvolle Tipps geben. In Einzelgesprächen oder Gruppensitzungen wird in lockerer Atmosphäre die Idee weiterentwickelt und dem zukünftigen Gründer wichtige Impulse mit auf den Weg gegeben.
hdideen.appspot.com

 

HPC-Simulation Software & Services (2011)
'HPC-Simulation Software & Services' des Diplom-Mathematikers Dr. Markus Blatt, Mitentwickler der Simulationssoftware „DUNE“  für Supercomputer, wurde 2012 im Uni-TT Gründerzentrum  gegründet. Die Einpersonenfirma passt diese Software für die jeweilige Anwendung bei Industrie- oder Forschungskunden an. DUNE kann komplexe Strömungen z.B. von Wasser oder Luft an Körpern berechnen, bietet also z.B. virtuelle Windkanaluntersuchungen für die Automobilindustrie an.
dr-blatt.de

 

BlindAd UG (2011)
Plattform für Freizeit-Verabredungen, besonders für Studierende, die in einer neuen Stadt Anschluss an Personen mit gleichen Sport oder Freizeitaktivitäten suchen. 2011 von den beiden Brüdern Dominik und Nicolas Amann ins Leben gerufen. Der eine studiert in Freiburg Medizin, der andere in Heidelberg Mathe.  
blindad.de

 

Extoll GmbH (2011)
Entwickelt ein neuartiges Verbindungsnetzwerk für Supercomputer am Lehrstuhl für Rechnerarchitektur (Prof. Dr. Ulrich Brüning). Die Leistungsfähigkeit dieser Rechnernetzwerke wird maßgeblich durch die Geschwindigkeit und Latenzzeit der Verbindungstechnologie sowie die Anzahl und Leistung der verwendeten Prozessoren bestimmt. Im Bereich des Hochleistungsrechnens geht der Trend hin zu einer Kombination von maximaler Leistung und möglichst geringem Energieverbrauch. Zu den Anwendungsgebieten solcher Hochleistungsrechner gehören unter anderem auch Datenbanksysteme. Verglichen mit marktüblichen Lösungen wird die neue Technologie um den Faktor drei bis vier effizienter sein. Extoll wird für 18 Monate in der Phase 1 des Programms exist-Forschungstransfer gefördert.
extoll.de

 

HEG Heidelberger Energiegenossenschaft e. G.
Wurde von Studierenden der PH und der Universität gegründet, die sich zum Ziel gesetzt haben, die Dächer der Universitäts- und PH-Gebäude in Heidelberg für Solaranlagen zu nutzen. Die HEG sammelt seit 2010 Geld von Studierenden, MitarbeiterInnen, ProfessorInnen und anderen interessierten Personen ein, um es in klimaschonende Energieanlagen zu investieren.
heidelberger-energiegenossenschaft.de

 

Trapp ChemTech GmbH & Co KG
Ist eine Gründung von Prof Dr. Oliver Trapp aus dem Organisch-Chemischen Institut aus dem Jahr 2010. Sie entwickelt neuartige Geräte für die Hochdurchsatzanalytik. Dabei werden chromatographische Trenntechniken, die die Auftrennung eines Stoffgemisches wie z.B. Erdöl in unterschiedliche Einzelbestandteile ermöglichen, mit Verfahren der Informationstechnologie, dem sogenannten Multiplexing, kombiniert, was die Analyse um den Faktor 10 bis 15 beschleunigt.
trappchemtech.de

 

Semesterbooks UG (haftungsbeschränkt)
Ist ein internetgestützter Gebrauchtbücher-Markt für Studierende mit regionaler Ausrichtung auf jeweils einen Hochschul-Standort und starken Anlehnungen an ein soziales Netz, da auch Tipps und Informationen über die (vom Professor an der jeweiligen Universität verlangte) Semesterliteratur weiter gegeben werden können. Semesterbooks.de wurde 2008 von zwei Studenten gegründet.
semesterbooks.de

 

Glossarmanager Irmela Obermann & Frank Brempel GbR (2008)
Entwickelte eine Software für Übersetzer zur Verwaltung des Fachwortschatzes.
glossarmanager.de

 

mediCyte GmbH
Dieses Biotech-Unternehmen aus dem BZH fokussiert sich seit 2007 auf die kontrollierte Produktion von humanen Leber-Stammzellen für Produkte in Forschung, Industrie und Therapie.
medicyte.com

 

Madhyam Consulting Volker Oberkircher (2007)
Bietet interkulturelle Kommunikation und Beratung für Unternehmen, die in Indien aktiv werden wollen.
madhyam.net

 

Stella Nova Entertainment
Von Prof. Chr. Enss aus dem Kirchhoff-Institut für Physik initiiert, zeigt seit 2007 physikalische Experimente, die Groß und Klein faszinieren; setzt Wissenschaft und Unterhaltung auf besondere Weise in Verbindung.
stella-nova-entertainment.de

 

Dosing GmbH (2006)
Entwickelte am Heidelberger Universitätsklinikum die web-basierte Datenbank AiD-Klinik, mit der Mediziner, Pharmazeuten und Pflegepersonal Risken von Medikamenten abfragen und Wirkstoffmengen unterschiedlicher Präparate umrechnen können.
dosing.de

 

Certon Systems GmbH (2005)
Ist eine Ausgründung der Universität Heidelberg aus dem Jahr 2005. Sie entwickelt und vertreibt professionelle Massenspeicherlösungen für kleine und mittelständische Unternehmen. Die Speicherlösungen von Certon Systems schaffen beim Kunden einen messbaren wirtschaftlichen Mehrwert.
certon.de

 

evaplan GmbH (2004)
Ist eine Ausgründung aus der Abteilung Tropenhygiene und öffentliches Gesundheitswesen der Universität Heidelberg. Sie bietet deutschen und internationalen Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit Beratungsleistungen im Bereich Public Health an und fühlt sich dabei einem Ansatz von sozialer Gerechtigkeit und der Umsetzung von Menschenrechten verpflichtet. Die thematischen Schwerpunkte der Beratungstätigkeit bilden HIV und Aids, sexuelle und reproduktive Gesundheit sowie Gesundheitssystementwicklung.
evaplan.org

 

b-educated GmbH
Berät Unternehmen seit 2002 bei der Konzeption, Implementierung und Evaluation bei Personalentwicklung, Aus- und Weiterbildung und Wissensmanagement.
b-educated.de

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 13.05.2016
zum Seitenanfang/up