Bereichsbild
Kontakt

Prof. Dr. Friederike Nüssel
Sprecherin
Plankengasse 1
69117 Heidelberg
Friederike.Nuessel@oek.uni-heidelberg.de

 
SUCHE

Heidelberg Zentrum Kulturelles Erbe (HCCH)

Projektleiter: Prof. Dr. Christian Witschel (Seminar für Alte Geschichte und Epigraphik)

Förderlinie: Core facilities

Das Heidelberg Center for Cultural Heritage konnte mit der Förderung durch das Field of Focus 3 die im Jahr 2013 begonnene Arbeit sehr erfolgreich fortsetzen. Das HCCH hat sich an der Universität Heidelberg etabliert und den Kreis der institutionellen Mitglieder beständig erweitert. Besonders erfreulich ist es, dass sich die Anzahl der assoziierten Mitglieder von drei auf nunmehr elf erhöht hat und in Folge der engeren Zusammenarbeit bereits zwei offizielle Kooperationsverträge mit außeruniversitären Partnern unterzeichnet wurden. U. a. in Kooperation mit diesen Partnern bietet das HCCH interdisziplinäre Lehrveranstaltungen mit hohem Praxisbezug an, organisiert wissenschaftliche Veranstaltungen wie Workshops und Summer Schools, beteiligt sich an mehreren Forschungsvorhaben (u. a. im BMBF-Verbundprojekt ‚ILLICIT‘), ist an der Konzeption und Durchführung von Ausstellungsvorhaben beteiligt und engagiert sich im Bereich E-Learning. Im Sommersemester 2015 hat das HCCH zudem gemeinsam mit dem SFB 933 „Materiale Textkulturen“ die Akademische Mittagspause ausgerichtet. Als Core Facility steht das HCCH weiterhin allen Fächern, die im Bereich Kulturelles Erbe wissenschaftlich tätig sind, offen und fördert die Integration der materiellen, immateriellen und digitalen Kulturerbeforschung in die akademische Lehre und in die interessierte Öffentlichkeit gleichermaßen.

 

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 26.10.2015
zum Seitenanfang/up