Institute der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Die Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften besteht aus drei Instituten, die jeweils ein Fach vertreten: das Alfred-Weber-Institut für Wirtschaftswissenschaften mit dem Forschungszentrum für Umweltökonomik, das Institut für Politische Wissenschaft und das Max-Weber Institut für Soziologie. Daneben gehören zwei Professuren des Südasien-Instituts zur Fakultät:



 

Forschungszentrum für Umweltökonomik

 

 

 

 

 

 
 
 

 

Soziologie
Max-Weber-Institut für Soziologie

 

 

 

 

 


Südasieninstitut    

Abteilung Politische Wissenschaft

Abteilung Entwicklungsökonomie

 


Die Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften ist in ihrer Struktur und ihrem Profil von dem Grundsatz geprägt, die Hauptziele einer leistungsstarken Forschung und Lehre auf der Basis einer möglichst optimalen Balancierung von Fächerkulturen betonender Autonomiewahrung und fachübergreifender gemeinschaftsdienlicher Kooperation zu verfolgen. Dieser Grundsatz prägt Organisation und Ablauf der Budget- und der Personalangelegenheiten ebenso wie die Forschung in den Instituten der Fakultät.

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 28.08.2014
zum Seitenanfang/up