Bestandsprofil

 

Die Campus-Bibliothek Bergheim ist die neue Bereichsbibliothek für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und vereinigt auf ca. 2.600 qm die bisherigen Bibliotheken des


Alfred-Weber-Instituts für Wirtschaftswissenschaften, des
Instituts für Politische Wissenschaft und des
Max-Weber-Instituts für Soziologie


sowie den wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Bestand der Lehrbuchsammlung der UB.

 

Ca. 350.000 Bände (Monographien und ältere Zeitschriftenjahrgänge) sowie ca. 450 aktuelle Fachzeitschriften, Tages- und Wochenzeitungen stehen Ihnen hier zur Verfügung. Der Bestand ist vollständig im Heidelberger Online-Katalog HEIDI sowie im Katalog des Südwestdeutschen Bibliotheksverbundes erfasst.

Die thematischen Schwerpunkte des Bibliotheksbestandes entsprechen der fachlichen Ausrichtung der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Zusätzlich gibt es umfangreiche Altbestände in den Bereichen Statistik, Publizistik und Kommunikationswissenschaft sowie Länderstudien (insbesondere zu Lateinamerika und Sizilien). Auch finden Sie bei uns die Bundestagsdrucksachen und andere amtliche Schriften.

Bundestagdrucksachen

Die Aufstellung der Bücher erfolgt seit 2005 nach der Regensburger Verbundklassifikation (RVK). Bis dahin wurden die Bücher nach eigenen Fachsystematiken der Institute aufgestellt. Diese Bestände werden jedoch nach und nach auf RVK umgestellt. Eine vereinfachte Darstellung der verwendeten Sachgruppen sowie Lagepläne finden Sie in der Stockwerksübersicht.

Studienliteratur für alle drei Fächer wird durch die in die Bereichsbibliothek eingegliederte Lehrbuchsammlung der Universitätsbibliothek bereitgestellt. Von diesen Titeln sind mehrere Exemplare vorhanden.

In der Campus-Bibliothek sind außerdem Semesterapparate zu Veranstaltungen der Dozent/Innen der drei Institute eingerichtet. Bitte beachten Sie auch die Angebote der Dozenten auf der E-Learning-Plattform Moodle.

 

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 24.03.2016
zum Seitenanfang/up