Prof. Dr. Dr.h.c. mult. Theißen

Theissen

 

Wissenschaftlicher Werdegang

  • Dr. theol. 1968
  • Dr. habil. 1972
  • Privatdozent Universität Bonn 1973-1978
  • Lehrer 1976-1978
  • Professor für Neues Testament in Kopenhagen 1978
  • in Heidelberg seit 1980.

> Zu den biographischen Daten

 

Wichtigste Publikationen

  • Soziologie der Jesusbewegung 1977 7. Aufl. 1977.
  • Der Schatten des Galiläers 1986 13. Aufl. 1993.
  • zus. mit A. Merz: Der historische Jesus 1996 2. Aufl. 1997.

>Zum Schriftenverzeichnis

 

Schwerpunkte in Lehre und Forschung

  • Sozialgeschichte des Urchristentums
  • Historischer Jesus
  • Theorie der urchristlichen Religon und Theologie des Neuen Testaments
 

 

 

 

 

Webmaster (LS-Konradt): E-Mail
Letzte Änderung: 14.09.2017
zum Seitenanfang/up