Bereichsbild
Veranstaltungen

Mo, 29.05.2017

13:00 Uhr

Von den Wasserflüssen in Babylon zu Reinckens Orgelfluss

Prof. Carsten Klomp, Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg, und Privatdozentin Dr. Dorothea Erbele-Küster, Universität Heidelberg, Theologische Fakultät

Di, 30.05.2017

13:00 Uhr

NOT trifft TON

Paul Tarling, Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg, und Privatdozentin Dr. Doris Hiller, Universität Heidelberg, Theologische Fakultät

Mi, 31.05.2017

07:00 Uhr

Abendmahlsgottesdienst, anschl. Frühstück

Mi, 31.05.2017

13:00 Uhr

Die Kleinen Geistlichen Konzerte von Heinrich Schütz I – Kompositionen aus »den freyen Künsten widrigen Zeiten«

Sebastian Hübner, Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg, und Prof. Dr. Joachim Steinheuer, Universität Heidelberg, Musikwissenschaftliches Seminar

Do, 01.06.2017

13:00 Uhr

Die Kleinen Geistlichen Konzerte von Heinrich Schütz II – Kompositionen aus »den freyen Künsten widrigen Zeiten«

Sebastian Hübner, Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg, und Prof. Dr. Joachim Steinheuer, Universität Heidelberg, Musikwissenschaftliches Seminar

Alle Termine & Veranstaltungen

Aktuelles

Elektronische Leistungserfassung mit dem LSF

Die Theologischen Fakultät hat zum Wintersemester 2015/16 die Erfassung von Teilnahme- und Prüfungsleistungen auf ein elektronisches Verfahren mit dem LSF umgestellt. Dieses Verfahren wird die alten Papierscheine ersetzen und gilt für die meisten modularisierten Studiengänge.

Ab Wintersemester 2015/16 ist die Anmeldung der Teilnahme an einer Veranstaltung über das LSF in folgenden Studiengängen erforderlich:

  • Magister Theologiae (alle Prüfungsordnungsversionen)
  • B.A. Evangelische Theologie (Haupt- und Beifach)
  • B.A. Christentum und Kultur (Haupt- und Beifach in der PO von 2011)
  • M.A. Evangelische Theologie (Aufbaumasterstudiengang)
  • Lehramt nach GYMPO (Hauptfach und Erweiterungsprüfung im Beifachumfang)

Studierende im M.A. Christentum und Kultur, in den Aufbaumasterstudiengängen des DWI und in den alten (unmodularisierten) Lehramts-/Pfarramts-/Diplomstudiengängen und fachfremde Studierende erhalten am Ende des Semesters weiterhin Scheine in Papierform und müssen diese siegeln lassen.

 

WICHTIG!!!!

  • Die Begriffe Prüfung und Anmeldung sind durch das LSF vorgegeben und leider missverständlich: Für das LSF ist auch die Teilnahme eine Prüfung(sleistung). Die "Anmeldung" ist als "Online-Registrierung" zu verstehen, damit die Leistungsnachweise am Semesterende digital bestätigt werden können.
  • Die Anmeldung dient nicht zur Platzvergabe in einer Veranstaltung! Sie müssen sich nicht am ersten Tag um Mitternacht für eine Veranstaltung eintragen und bangen, ob Sie einen Platz in der Veranstaltung erhalten. Sollten die Plätze in einem Seminar begrenzt oder eine gesonderte Anmeldung erforderlich sein, ist dies bei der Veranstaltung im LSF im Feld "Anmeldung" mit den entsprechenden Modalitäten (meistens per E-Mail oder "Belegung im LSF") extra vermerkt.
  • Veranstaltungen können nur in den Modulen angerechnet werden, denen Sie im Vorfeld vom Prüfungsamt zugeordnet wurden. Eine nachträgliche Änderung der Modulzuordnung ist möglich. Wenden Sie sich dazu bitte an Frau Beetschen im Prüfungsamt.
  • Jede Form der benoteten Prüfungsleistung (freiwillige Prüfungsleistungen, Modulprüfungen, mündliche/schriftliche Prüfungsleistungen, Hausarbeiten und Essays) werden nicht über das LSF angemeldet. Prüfungsform und -termine müssen persönlich mit den PrüferInnen bzw. mit dem Prüfungsamt (ZP + Examenssprüfungen) vereinbart werden. Die Leistung wird dann direkt verbucht.
  • Beachten Sie bitte bei der Anmeldung zu Überblicksvorlesungen, die als Vorlesung + Übung angeboten werden, dass Sie sich nur zur ÜV anmelden und nicht zusätzlich zur Vorlesung oder Übung. Melden Sie sich nur dann zur Übung oder Vorlesung im entsprechenden Modul an, wenn sie die Veranstaltungskombination nicht als ÜV besuchen!
  • Die Anmeldung der Veranstaltungsteilnahme im Sommersemester 2017 ist vom 01.04.-30.04.2017 möglich.

 

Anleitung zur Anmeldung für Studierende

Schnellanleitung für Eilige

lsf.uni-heidelberg.de → Anmelden → Prüfungsverwaltung → Prüfungsanmeldung → aktuellen Studiengang auswählen → Studienabschnitt und Modul auswählen → Veranstaltung aussuchen → Anmelden → Bestätigen → Fertig.

 

Ausführliche Anleitung (mit Screenshots)

Adobe Anleitung zum Download

 

Hinweise für Prüfer/innen

Prüferinnen und Prüfer erhalten im Prüfungsamt eine ausführliche Anleitung, wie sie Teilnahme- und Prüfungsleistungen im Notenverbuchungssystem des LSF erfassen können. Für die Notenverbuchung ist eine einmalige Freischaltung erforderlich. Zu Semesterbeginn erhalten die Lehrenden des laufenden Semesters alle Informationen und das Handbuch auch per E-Mail.

Webmaster: E-Mail
Letzte Änderung: 21.04.2017
zum Seitenanfang/up