Theologie > DWI >

Weitere Publikationen im Umfeld des DWI

Eurich Gerechtigkeit Klein

Gerechtigkeit für Menschen mit Behinderung:
Ethische Reflexionen und sozialpolitische Perspektiven


von Johannes Eurich

Frankfurt/New York 2008, 480 Seiten
ISBN-13: 978-3593385778 480, 49,00 €



 

 

 

Um Gerechtigkeit für Menschen mit Behinderung zu verwirklichen, reichen gleiche Rechte, Selbstbestimmung und die Forderung nach Teilhabe nicht aus. Wie aber können in den aktuellen Debatten zur Gerechtigkeit die speziellen Bedürfnisse behinderter Menschen berücksichtigt werden? Anhand von Rawls Gerechtigkeitstheorie kritisiert Johannes Eurich die anthropologischen und sozialen Voraussetzungen der liberalen Gerechtigkeitstradition und nennt als ergänzende Aspekte die sorgende Liebe für Menschen mit Behinderung und deren kulturelle Gleichwertigkeit. Beide tragen dazu bei, den Anderen in seiner Verletzlichkeit anzuerkennen und gleichzeitig die politische Realisierung von Gerechtigkeit voranzutreiben.


Der Autor

Johannes Eurich ist Professor für Praktische Theologie / Diakoniewissenschaft an der Universität Heidelberg und Leiter des Diakoniewissenschaftlichen Instituts.

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 15.04.2009
zum Seitenanfang/up