Bereichsbild
Veranstaltungen

Sa, 29.04.2017

09:15 Uhr

Mediale Anthropologie, Tag 3

PD Dr. Leander Scholz (Weimar), Prof. Dr. Cornelius Borck (Lübeck), Prof. Dr. Philipp Stoellger (Heidelberg)

So, 30.04.2017

10:00 Uhr

Universitätsgottesdienst

Dr. Friederike Schücking-Jungblut

Di, 02.05.2017

13:00 Uhr

Pfingsten: Das innere Zeugnis des Heiligen Geistes

Prof. Carsten Klomp, Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg, und Prof. Dr. Fritz Lienhard, Universität Heidelberg, Theologische Fakultät

Mi, 03.05.2017

07:00 Uhr

Abendmahlsgottesdienst, anschl. Frühstück

Mi, 03.05.2017

13:00 Uhr

Trinitatis: Trinität

Joanna Lenk, Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg, und Prof. Dr. Winrich Löhr, Universität Heidelberg, Theologische Fakultät

Alle Termine & Veranstaltungen

Aktuelles

Aktuelles

Die nächsten Veranstaltungstermine finden Sie im Kalender der Theologischen Fakultät.

 

Promotionsstipendium der Badischen Landeskirche 2016

Bis zum 03.04.2016 haben v. a. badische Promovierende aus dem Bereich der Seelsorge, Predigt, Diakoniewissenschaft und Ökumenischen Theologie die Möglichkeit, sich um ein Stipendium zu bewerben. Die Ausschreibung finden Sie hierAdobe.

 

Glauben und Leben - Theologen im Gespräch

In diesem Semester wird Prof. Jan Gertz sich mit mir über seine Biographie und seine Theologie, über sein Faches und seine Perspektiven für Theologie und Kirche aus seiner Sicht unterhalten.

 

Montag, den 25. Januar 2016, 20:15 c.t.

Ökumenisches Wohnheim

Kapelle

Plankengasse 3

 

Wissenschaft und Leben gehören zusammen, besonders in der Theologie. 

Die Erforschung des Alten Testaments macht das indirekt zu ihrem Thema, insofern im Alten Testament das ganze Leben mit Höhen und Tiefen enthalten ist. Das Alte Testament wurde in letzter Zeit immer wichtiger – als Laboratorium für die Entwicklung eines neuen literarischen Textverständnisses, als Test für das Verhältnis von Geschichte und Glauben, als Grundlagenschrift zweier Religionen, des Judentums und Christentums. Es diente der Ausbildung einer christlichen Identität, oft in Abhebung von ihm bis hin zu seiner Abwertung bis in jüngste Zeit. Wir sprechen darüber, wie wir zur Theologie und zu unserem Fach gefunden haben, welche Hoffnungen wir damit verbinden, wie wir uns und die Bibelwissenschaft in die theologische Landschaft einordnen, welche Probleme und Aporien wir sehen, welche Enttäuschungen wir mit ihr erlebt haben und welche Perspektiven wir für uns, die Theologie und die Kirche sehen. 

Studierende können sich gerne am Gespräch beteiligen.

 

Das Plakat zur Veranstaltung finden Sie hier Adobe.

Öffnungszeiten des Prüfungsamtes über Weihnachten und Neujahr

Die Sprechstunden des Prüfungsamtes entfallen zwischen dem 21.12.2015 – 06.01.2016.

Öffnungszeiten der Fakultätsbibliothek über Weihnachten und Neujahr

23.12.2015 8:00 - 16:00 Uhr
24.12.2015 - 03.01.2016 geschlossen
04.01.+05.01.2016 8:00 - 18:45 Uhr
06.01.2016 geschlossen
ab 07.01.2016 Öffnungszeiten der Vorlesungszeit

 

Wir wünschen Ihnen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr! 

Bewerbungsfristen für Austauschprogramme der Universität

Das Dezernat für Internationale Beziehungen gibt folgende Bewerbungsfristen für Austauschprogramme bekannt:

Bewerbungsfrist Land Informationen Koordination
3. Dezember China/ Hongkong, Taiwan

http://www.uni-heidelberg.de/studium/international/ausland/asien/

Chun – Mei Chan E-Mail
7. Dezember Israel

http://www.uni-heidelberg.de/studium/international/ausland/asien/

Katharina Reinhardt E-Mail
11. Januar

Mittel-/ Osteuropa (Budapest, Krakau, St. Petersburg, Zagreb)

Sommersprachkurse (Krakau/Prag/Salamanca)

http://www.uni-heidelberg.de/studium/international/ausland/europa/

Katharina Reinhardt E-Mail
12. Januar Coimbra Group Student Exchange Network (SEN)

http://www.uni-heidelberg.de/studium/international/ausland/europa/

Nicole Dorn E-Mail

Informationen zu weiteren Austauschprogrammen und zu den Bewerungsformalitäten finden Sie hier oder direkt im Infozimmer für Studium und Praktikum im Ausland, Zimmer 139, Seminarstraße 2, Heidelberg Altstadt.

Die Übersicht aller Bewerbungsfristen finden Sie hier Adobe.  

 

Wissenschaftliches Symposium "Erinnerungen und Perspektiven - Evangelische Frauen in Baden 1916-2016"

Anlässlich des Jubiläums zum 100-jährigen Bestehen der Evangelischen Frauenarbeit in Baden – jetzt Evangelische Frauen in Baden – findet am Freitag, 04.03.2016 und Samstag, 05.03.2016, ein wissenschaftliches Symposium zum Thema „Erinnerungen und Perspektiven - Evangelische Frauen in Baden 1916-2016" in Heidelberg statt.

Das Symposium veranstalten die Evangelischen Frauen in Baden in Kooperation mit der Evangelischen Hochschule Freiburg und der Theologischen Fakultät der Universität Heidelberg; es bietet Gelegenheit, eine Standortbestimmung evangelischer Frauengeschichte in Baden vorzunehmen. Eingeladen werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, ausgewählte Teilnehmerinnen aus dem Bereich der Evangelischen Frauen, Gemeindediakone und Gemeindediakoninnen, Studierende des Fachbereiches Theologie und Theologische Bildungs- und Diakoniewissenschaft sowie an der Frauenarbeit und Kirchengeschichte interessierte.

Der Festvortrag von Dr. Irmgard Schwaetzer, Präses der Synode der EKD am Freitagabend ist öffentlich.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Vortrag am 27.10.2015 im HCA

Seeing All Things Whole: The Scientific Mysticism and Art of Kagawa Toyohiko (1888-1960), Dr. Tom Hastings, Princeton Theological Seminary, New Jersey, USA. Nähere Infos finden Sie auf dem Veranstaltungsplakat.

 

Semestereröffnung

Die Fachschaft und die Dekanin laden ein zur gemeinsamen Semestereröffnung am 21.10.2015 um 14.00 Uhr. Weitere Infos finden Sie auf dem Veranstaltungsplakat.

 

Semestereröffnungsgottesdienst

Am Sonntag, 18.10.15, ist um 10h Semestereröffnungsgottesdienst in der Peterskirche. Liturg ist Hochschulpfarrer Dr. Hans-Georg Ulrichs; die Predigt hält Prof. Dr. Helmut Schwier. Auch erwartet uns festliche Musik für Trompete und Orgel. Die Kinder sind im Kindergottesdienst herzlich willkommen.

Im Anschluss an den Gottesdienst ist Kirchkaffee, das gesellige Beisammensein, um alte Bekannte wieder zu treffen und neue Menschen kennenzulernen.

 

Reformationsjubiläum 2017

Alle Aktivitäten der Theologischen Fakultät bezüglich des Reformationsjubiläums 2017 finden Sie ab jetzt immer hier.

 

Symposium "Das Bild der Reformation in der Aufklärung"

vom 08.-10.10.2015 findet im IWH, Hauptstr. 242 in Heidelberg das Symposium "Das Bild der Reformation in der Aufklärung" statt. Hierbei sind Sie herzlich am 8.10. um 19.30 Uhr in der Neuen Universität, HS 05, zum öffentlichen Vortrag von Albrecht Beutel mit dem Thema "Die reformatorischen Wurzeln der Aufklärung" eingeladen. Mehr Informationen erhalten Sie hier Adobe.

 

Sprechstunde im Prüfungsamt

Die Sprechstunde von Frau Beetschen am Mittwoch, den 14.10.2015, entfällt.

 

Stimmbildung/Sprecherziehung

Im Zentralen Sprachlabor wird im kommenden Wintersemester für Studierende der Theologischen Fakultät eine Übung zur Stimmbildung und Sprecherziehung angeboten. Details zu Inhalt und Anmeldung finden Sie hier Adobe.

 

Elektronische Leistungserfassung mit dem LSF

Ab dem Wintersemester 2015/2016 werden die Leistungen der Studierenden elektronisch erfasst. Informationen hierzu erhalten Sie hier.

 

Ergänzungen und Korrekturen des Kommentierten Vorlesungsverzeichnisses (KVV)

Ergänzungen und Korrekturen zum KVV finden Sie hier Adobe (Stand: 04.09.2015). Bitte beachten Sie bei Ihrer Semesterplanung immer die Angaben im LSF!

 

Orientierungstage für Studienanfänger und Ortswechsler

Zum Semesterbeginn lädt die Theologische Fakultät alle Studienanfänger/innen und Studienortwechsler/innen herzlich ein zu den Orientierungstagen zum WiSe 2015/2016Adobe

Weitere Details finden Sie hier. Adobe

 

Zum Tod von Prof. Dr. Hartwig Thyen

Die Fakultät trauert um Prof. em. Dr. Hartwig Thyen. Er ist am 02.07.2015 im Alter von 88 Jahren verstorben. Prof. Thyen war von 1971 bis 1992 an unserer Fakultät Professor für Neutestamentliche Theologie.

Die Beisetzung findet am 17.07.2015 in Reichartshausen statt.

 

Michael Welker wird die John Paul II Memorial Lecture in Warschau halten

The Centre for the Thought of John Paul II in Warschau hat Prof. Dr. Dr. Dres. hc. Michael Welker eingeladen, dort im Dezember die John Paul II Memorial Lecture zu halten.

 

Michael Welker erhält Karl Barth Preis 2016

Prof. em. Dr. Dr. Dres. hc. Michael Welker wird mit dem Karl-Barth-Preis 2016 der Union Evangelischer Kirchen in der EKD ausgezeichnet.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Webmaster: E-Mail
Letzte Änderung: 23.02.2016
zum Seitenanfang/up