Zulassung und Fächerkombination

Die Zulassung erfolgt jährlich zum Wintersemester.

Es gibt derzeit keine Zulassungsbeschränkung und keine Bewerbungspflicht für die Immatrikulation.

Sprachkenntnisse in Russisch, Polnisch oder Tschechisch werden nicht  vorausgesetzt. Studieninteressierte, die Russisch lernen wollen, werden nach einem Einstufungstest in einen der Russischkurse eingeteilt. Für "Nichtmuttersprachler" werden jedes Semester alle vier aufeinander aufbauenden Russischkurse angeboten. Für Studierende, die keine Vorkenntnisse besitzen, bietet das Slavische Seminar jeweils kurz vor Beginn des Semesters ein zweiwöchiges Propädeutikum an (Infos für Russischlerner).

Der Studiengang ist nur in Zwei-Fächer-Kombination studierbar, ausgeschlossen ist eine Kombination mit dem B.A. Slavistik  (zu Möglichkeiten und Einschränkungen siehe Prüfungsordnung §3,9). Eine Liste der Studiengänge an der Universität Heidelberg finden Sie hier.

 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 10.05.2016