Dr. Michael Lenz


Curriculum Vitae
lenz_michael

 

  • 1997-2001 Studium in Köln: Anglo-Amerikanische Geschichte, Mittlere und Neuere Geschichte, Anglistik
  • 2001-2002 DAAD-Stipendiat an der University of Wisconsin – Madison
  • 2002-2003 Studium in Köln
  • 2003 Magister
  • seit WS 03/04 Promotionsprojekt (gefördert durch die Gerda-Henkel-Stiftung)
  • SoSe 2004 Lehrauftrag an der Anglo-Amerikanischen Abteilung
  • 2004-2005 Forschungsaufenthalt am Deutschen Historischen Institut (DHI) in Washington, DC und an der University of Wisconsin – Madison (Kade-Heideking-Fellow des DHI)
  • WS 05/06 Lehrauftrag an der Anglo-Amerikanischen Abteilung
  • WS 06/07 Lehrauftrag an der Anglo-Amerikanischen Abteilung des Historischen Seminars der Universität zu Köln
  • WS 07/08 Lehrauftrag History of Modern Germany in einem amerikanischen College-Austauschprogramm in Köln
  • Dezember 2007 Promotion mit einer Arbeit zu den Ursprüngen des amerikanischen Rechtes auf Waffenbesitz mit dem Titel: ‚"Arma sunt necessaria": Guns, Gun Culture and the Cultural Origins of the Second Amendment to the U.S: Constitution‘
  • April 2008 - September 2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Historisches Seminar der Universität zu Köln
  • Oktober 2008 - März 2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Historisches Seminar der Universität Heidelberg

Projekte

  • Promotionsprojekt: The Cultural Origins of the Second Amendment: Guns and Gun Culture in Eighteenth-Century America

Arbeitsschwerpunkte

  • Amerikanische Verfassungsgeschichte
  • Geschichte der amerikanischen Kolonialzeit und der frühen Republik
  • Britische Geschichte des 17. und 18. Jahrhunderts

 

Seitenbearbeiter: Jauch
Letzte Änderung: 01.11.2012
zum Seitenanfang/up