Informationen und Formulare für das Bachelor-Prüfungsverfahren

Formulare

Formulare des Prüfungsamtes (BA)

Checkliste für die Anmeldung zum Bachelor-Prüfungsverfahren

 

Anmeldung zum Bachelor-Prüfungsverfahren

Um Ihnen die Anmeldung zum Bachelor-Prüfungsverfahren (Bachelorarbeit) zu erleichtern, finden Sie nachfolgend eine Beschreibung des Anmeldeverfahrens sowie oben eine Zusammenstellung aller einzureichenden Formulare.

 

Voraussetzungen für die Anmeldung

Um sich zum Bachelor-Prüfungsverfahren anmelden zu können, müssen Sie eine bestimmte Mindestanzahl von Leistungspunkten und bestimmte Module erfolgreich absolviert haben. Je nachdem, wie hoch Ihr Fachanteil Musikwissenschaft ist, ist dies unterschiedlich.

 

Sie studieren:

I. Musikwissenschaft mit 75% und ein Begleitfach mit 25%

Sie benötigen:

  • mindestens 95 von 113 LP im Fach Musikwissenschaft
  • studienbegleitend bestandene Orientierungsprüfung im Fach Musikwissenschaft
  • alle erfolgreich abgeschlossenen BaSe-Module im Fach Musikwissenschaft
  • abgeschlossener ÜK-Bereich (20 LP)
  • Nachweis aller Fremdsprachenkenntnisse (Englisch, zweite moderne Fremdsprache, Lateinkenntnisse)
  • vollständig abgeschlossenes Begleitfach (35 LP)

 

II. Musikwissenschaft mit 50% (1. oder 2. HF) und ein weiteres Fach mit 50%

Sie benötigen:

  • mindestens 65 von 74 LP im Fach Musikwissenschaft
  • studienbegleitend bestandene Orientierungsprüfung im Fach Musikwissenschaft
  • alle erfolgreich abgeschlossenen BaSe-Module im Fach Musikwissenschaft
  • 10 LP im ÜK-Bereich
  • Nachweis aller Fremdsprachenkenntnisse (Englisch, zweite moderne Fremdsprache, Lateinkenntnisse)

 

III. Musikwissenschaft mit 25% und ein weiteres Fach mit 75%

Sie benötigen:

  • alle erfolgreich abgeschlossenen Module im Fach Musikwissenschaft (35 von 35 LP)
  • studienbegleitend bestandene Orientierungsprüfung im Fach Musikwissenschaft
  • Nachweis aller Fremdsprachenkenntnisse (Englisch, zweite moderne Fremdsprache)

 

Weitere Informationen zu den Voraussetzungen

  • In den Fachanteilen 75% und 50% können Sie Scheine nachreichen. Dies ist jedoch nur möglich, wenn Sie gewährleisten können, dass die ausstehenden Leistungsnachweise bis zum Ende des Prüfungssemesters erbracht sind.
  • Scheine im ÜK-Modul können nicht nachgereicht werden, sondern müssen bei der Anmeldung im geforderten Umfang vorliegen.
  • Über die bestandene Orientierungsprüfung haben Sie keine gesonderte Mitteilung bekommen. Sobald die Orientierungsprüfung bestanden ist, erscheint der entsprechende Vermerk in Ihrem LSF-Konto.

 

Anmeldeverfahren

Wenn bei Ihnen die Voraussetzungen für die Anmeldung erfüllt sind und Sie sich zum Prüfungsverfahren anmelden wollen, hat sich folgende Anmeldereihenfolge bewährt.

 

I. Bei Fachanteil Musikwissenschaft 75% und 50% (1. HF):

  • Im Laufe des 5. oder 6. Semesters sollten Sie sich Gedanken über ein mögliches Thema für die Bachelorarbeit machen und überlegen, wer Hauptbetreuerin der Arbeit werden könnte. Prüfungsberechtigt sind Prof. Dr. Inga Mai Groote und Prof. Dr. Dorothea Redepenning. Nehmen Sie Kontakt mit der jeweiligen Wunsch-Betreuerin für eine Vorbesprechung des Themas auf.
  • Drucken Sie die Formulare des Prüfungsamtes zur Bacheloranmeldung aus. Die folgenden Seitenzahlen verweisen auf diese Formulare http://www.uni-heidelberg.de/fakultaeten/neuphil/gpa/anmeldung.html.
  • Füllen Sie den „Antrag auf Zulassung zur Bachelor-Abschlussprüfung“ vollständig aus (S. 1) und stellen Sie die dort genannten Unterlagen zusammen.
  • Prüfen Sie, ob alle Leistungen in Ihrem LSF-Konto korrekt eingetragen wurden. Sollten Leistungen fehlen, nehmen Sie die betreffenden Scheine bei den nächsten beiden Schritten mit.
  • Gehen Sie mit dem Formular der Seite 4 („Bescheinigung zur Vorlage beim Gemeinsamen Prüfungsamt ... 2. HF/BF“) in die Fachstudienberatung Ihres 2. Haupt- oder Begleitfaches und lassen Sie sich dort bestätigen, dass Sie alle erforderlichen Leistungen erbracht haben.
  • Kommen Sie in die Fachstudienberatung des Musikwissenschaftlichen Seminars. Bitte bringen Sie dabei mit:
    • Scheine, die noch nicht verbucht wurden (Original)
    • Abiturzeugnis im Original (sofern die Sprachnachweise noch nicht in Ihrem LSF-Konto verbucht wurden)
    • Unterschriebenes Formular der Seite 4 („Bescheinigung zur Vorlage beim Gemeinsamen Prüfungsamt“ ... 2. HF/BF“)
    • Formular der Seite 3 („Bescheinigung zur Vorlage beim Gemeinsamen Prüfungsamt“ ... HF/1. HF“)
    • Checkliste für die Anmeldung zum Bachelor-Prüfungsverfahren

Die Fachstudienberatung prüft dann, ob alle erforderlichen Leistungen bei Ihnen vorliegen, vermerkt nachzutragende Scheine und unterschreibt Ihnen die Bescheinigung zur Vorlage beim Gemeinsamen Prüfungsamt.

  • Vereinbaren Sie ein verbindliches Thema für die Bachelorarbeit mit Ihrer Betreuerin. Gehen Sie dazu mit dem Formular der Seite 2 in die jeweilige Sprechstunde von Prof. Dr. Groote oder Prof. Dr. Redepenning.
    • Achtung: Das Datum auf diesem Formular gilt als Anfangsdatum für die Bearbeitungszeit der Bachelorarbeit (9 Wochen)!
  • Füllen Sie die restlichen Formulare aus und reichen Sie sämtliche Formulare zeitnah beim Gemeinsamen Prüfungsamt ein.

 

II. Bei Fachanteil Musikwissenschaft 50% (2. HF):

  • Informieren Sie sich über Anmeldeformalitäten Ihres Hauptfaches.
  • Drucken Sie die Formulare des Prüfungsamtes zur Bacheloranmeldung aus. Die folgenden Seitenzahlen verweisen auf diese Formulare http://www.uni-heidelberg.de/fakultaeten/neuphil/gpa/anmeldung.html.
  • Prüfen Sie, ob alle Leistungen in Ihrem LSF-Konto korrekt eingetragen wurden. Sollten Leistungen fehlen, nehmen Sie die betreffenden Scheine beim nächsten Schritt mit.
  • Gehen Sie in die Fachstudienberatung des Musikwissenschaftlichen Seminars. Bitte bringen Sie dabei mit:
    • Scheine, die noch nicht verbucht wurden (Original)
    • Abiturzeugnis im Original (sofern die Sprachnachweise noch nicht in Ihrem LSF-Konto verbucht wurden)
    • Formular der Seite 4 („Bescheinigung zur Vorlage beim Gemeinsamen Prüfungsamt“ ... 2. HF/BF“)
    • Checkliste für die Anmeldung zum Bachelorprüfungsverfahren

Die Fachstudienberatung prüft dann, ob alle erforderlichen Leistungen bei Ihnen vorliegen, vermerkt nachzutragende Scheine und unterschreibt Ihnen die Bescheinigung zur Vorlage beim Gemeinsamen Prüfungsamt.

 

III. Bei Fachanteil Musikwissenschaft 25%:

  • Informieren Sie sich über Anmeldeformalitäten Ihres Hauptfaches.
  • Drucken Sie die Formulare des Prüfungsamtes zur Bacheloranmeldung aus. Die folgenden Seitenzahlen verweisen auf diese Formulare http://www.uni-heidelberg.de/fakultaeten/neuphil/gpa/anmeldung.html.
  • Prüfen Sie, ob alle Leistungen in Ihrem LSF-Konto korrekt eingetragen wurden. Sollten Leistungen fehlen, nehmen Sie die betreffenden Scheine beim nächsten Schritt mit.
  • Gehen Sie in die Fachstudienberatung des Musikwissenschaftlichen Seminars. Bitte bringen Sie dabei mit:
    • Scheine, die noch nicht verbucht wurden (Original)
    • Abiturzeugnis im Original (sofern die Sprachnachweise noch nicht in Ihrem LSF-Konto verbucht wurden)
    • Formular der Seite 4 („Bescheinigung zur Vorlage beim Gemeinsamen Prüfungsamt“ ... 2. HF/BF“)
    • Checkliste für die Anmeldung zum Bachelorprüfungsverfahren

Die Fachstudienberatung prüft dann, ob alle erforderlichen Leistungen bei Ihnen vorliegen, vermerkt nachzutragende Scheine und unterschreibt Ihnen die Bescheinigung zur Vorlage beim Gemeinsamen Prüfungsamt.

 

Ansprechpartner

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an einen der Fachstudienberater:

 

Dr. Mauro Bertola

Dr. Adrian Kuhl

Dr. Joachim Steinheuer

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 02.11.2015
zum Seitenanfang/up