Professur für Neuere Geschichte | Lehrveranstaltungen



Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Professur sind in der universitären Lehre auf allen Qualifikationsstufen aktiv. Dabei stehen Fragen und Themen der Neueren Geschichte (vor allem 19. und 20. Jahrhundert) im Vordergrund, die vorzugsweise aus globalhistorischer Perspektive beleuchtet werden. Die Professur trägt daher in besonderem Maße zur Lehre im M.A. Global History bei ohne allerdings die Anschlussfähigkeit zu anderen historiografischen Ansätzen oder die Bedürfnisse der Studierenden in den nicht-globalgeschichtlich ausgerichteten Studiengängen zu vernachlässigen. Die geleistete Lehre soll wann immer möglich forschungsgeleitet sein. Das heißt sie orientiert sich inhaltlich an den an der Professur (oder darüber hinaus) etablierten Forschungsschwerpunkten und versucht, die geleistete Forschungsarbeit in die Lehre einfließen zu lassen.

 

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2017

 

Roland Wenzlhuemer

 

Susanne Hohler

 

Timo Holste

 

Die Lehrveranstaltungen der vergangenen Semester sind auf einer eigenen Seite aufgeführt [Link zum Archiv].

Seitenbearbeiter: Marco Muser
Letzte Änderung: 22.03.2017
zum Seitenanfang/up