Bereichsbild
Bild
 

Dr. Maximilian Schuh

Kontakt:

Marstallstraße 6, Zimmer 111 (Büro)
Grabengasse 3-5 (Postanschrift)
69117 Heidelberg
Tel.: 06221/54-8123

E-Mail: maximilian.schuh[at]zegk.uni-heidelberg.de

Sprechstunden während des Semesters und in der vorlesungsfreien Zeit sind auf einer separaten Übersicht nachzulesen.

 

 

Zur Person:

seit Mai 2016
Akademischer Mitarbeiter am Historischen Seminar der Universität Heidelberg

 

2013-2016
Akademischer Mitarbeiter, Heidelberg Center for the Environment, Universität Heidelberg

 

2012-2013
Postdoc, DFG-Graduiertenkolleg „Expertenkulturen des 12. bis 16. Jahrhunderts", Universität Göttingen

 

2011-2012
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl für Früh- und Hochmittelalter, Universität München

 

2011
Promotion in Mittlerer Geschichte an der Universität Münster

 

2008-2011
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Graduiertenschule, Exzellenzcluster „Religion und Politik in den Kulturen der Vormoderne und der Moderne“, Universität Münster / Stipendiat des Deutschen Historischen Instituts in Rom

 

2007-2008
Stipendiat, DFG-Graduiertenkolleg „Generationenbewusstsein und Generationenkonflikte in Antike und Mittelalter“, Universität Bamberg

 

2000-2006
Studium der Geschichte und Germanistik in München und Edinburgh (UK)

 

Forschungsschwerpunkte:

  • Umweltgeschichte des Mittelalters
  • Geschichte Englands im Spätmittelalter
  • Universitäts-, Bildungs- und Sozialgeschichte des Mittelalters

 

Aktuelle Forschungsprojekte:

Organisierte Tagungen:

  • Workshop „Famines during the ‘Little Ice Age’ (1300-1800). Socio-natural Entanglements in Premodern Societies“, Zentrum für interdisziplinäre Forschung, Bielefeld, 19./20.02.2015.
  • Workshop „Institutions, Practices and Positions of Academic Culture, 13th-16th Century. An Interdisciplinary Compendium for Sources and Methods“, Göttingen, 14./15.02.2014.
  • Workshop „Archive der Natur/ Archive der Gesellschaft. Integrative Perspektiven auf historische Klimaextreme, Heidelberg, 29.11.2013.
  • Arbeitsgespräch „Christliches Mittelalter – Heidnische Antike – Säkularisierte Moderne. Humanistische Gelehrsamkeit im Wandel“, Münster, 10./11.02.2009.
  • Nachwuchstagung „Familie – Generation – Institution. Generationenkonzepte in der Vormoderne“, Bamberg, 15.-17.05.2008.

 

Publikationen:

Die Publikationen werden auf einer eigenen Seite geführt. Bitte hier klicken.

Seitenbearbeiter: Konrad Bender
Letzte Änderung: 17.02.2017
zum Seitenanfang/up