Career Service - Veranstaltungen zur Berufsvorbereitung

Bewerbungsmappe
Vorstellungsgespräch
Berufe für Historiker

Veranstaltungen zur Berufsvorbereitung

Jedes Semester bietet der Career Service des Historisches Seminars Workshops an, die berufsrelevante Zusatzqualifikationen vermitteln. Die Workshops finden in der Regel in der zweiten Hälfte der Vorlesungszeit statt und werden von professionellen Trainerinnen geleitet.

 


Seminar: Die professionelle Bewerbungsmappe.
Von A (Anschreiben) bis Z (Zeugnisse)

Eine Bewerbung ist Marketing in eigener Sache, denn die Bewerbungsunterlagen vermitteln den ersten Eindruck Ihrer Person! Ob es sich um ein Praktikum handelt oder um den ersten "richtigen" Job, Sie brauchen in jedem Fall aussagekräftige Bewerbungsunterlagen. Lernen Sie im Rahmen dieses Seminars, wie Sie eine überzeugende Bewerbung schreiben.

 

Inhalte: 

  • Der Aufbau der Bewerbungsmappe
  • Das vorbereitende Telefonat
  • Das Anschreiben
  • Der Lebenslauf
  • Die Bewerbung per E-Mail und online

Dozentin: Das Seminar wird geleitet von Claudia Marquart, M.A., ehemalige Leiterin des Career Service Historisches Seminar, mit langjähriger Berufserfahrung in Verlagswesen, Training und Marketing.

Teilnahme und Kosten: Das Seminar steht immatrikulierten Studierenden des Historischen Seminars sowie AbsolventInnen des laufenden und vorausgegangenen Jahres offen und ist für sie kostenfrei.

Nächster Termin: 26.11.2016, 10-14 Uhr, Historisches Seminar ÜR II. Anmeldung bis zum 21.11.2015 an tobias.renghart@zegk.uni-heidelberg.de

 

 

Coaching: Das Vorstellungsgespräch

Wenn Sie zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen wurden, haben Sie die erste Hürde des Auswahlprozesses - das Schreiben einer überzeugenden Bewerbung - bereits genommen. Nun geht es darum, Ihre Person im direkten Gespräch mit einem oder mehreren Gesprächspartnern positiv zu präsentieren.
Das Coaching dient als Vorbereitung für Vorstellungsgespräche und wendet sich daher an Studierende und AbsolventInnen des Historischen Seminars, die voraussichtlich in naher Zukunft zu Vorstellungsgesprächen eingeladen werden und ihre Gesprächs- und Präsentationstechnik verbessern möchten.

 

Inhalte:

  • Der klassische Ablauf eines Vorstellungsgesprächs
  • Stärken/Schwächen-Analyse
  • Die überzeugende Selbstpräsentation
  • Standardfragen und individuelle Antworten

Bereiten Sie sich mittels einer spannenden Mischung aus viel Simulation und ein wenig Theorie professionell vor und gehen Sie gut vorbereitet ins Gespräch!

Coach: Katja Iwanowitsch ist Diplom-Psychologin und Dipolm-Betriebswirtin. Als Trainerin, Beraterin und Coach ist sie für Unternehmen und Bildungseinrichtungen in der Region tätig. Sie ist eine Expertin der vielfältigen Facetten des Bewerbungsprozesses und ihrer spezifischen Herausforderungen.

Teilnahme und Kosten: Das Seminar steht immatrikulierten Studierenden des Historischen Seminars sowie AbsolventInnen des laufenden und vorausgegangenen Jahres offen und ist für sie kostenfrei.

Nächster Termin: 10 .12 .2016, 9-17 Uhr, Historisches Seminar ÜR I. Anmeldung bis zum 05 .12.2016 an tobias.renghart@zegk.uni-heidelberg.de