Gäste
Hier finden Sie eine kurze Vorstellung der Gastwissenschaftler, die sich am Seminar aufhalten.
 
Neuerscheinungen
Stellenausschreibungen
Archiv

Aktuelles

Bruecke 460

 

  • 16.06.2017 Prof. Dr. Susan Stanford Friedman (Madison) Can Religion Be 'Cosmopolitan'? Thinking through Narratives of Violence and Religious Interculturalism
  • 15.-17.06.2017 Religion, Violence, and Interaction? Internationaler Workshop
  • 09.02.2017 Prof. Dr. Karl Heinz Bohrer: Eröffnungsvortrag Promotionskolleg "Was ist Tradition?"
  • 30.01.2017 Prof. Dr. Athanassios Vergados (Heidelberg) Hesiodeische Semata in Arats Phainomena
  • 16.01.2017 Dr. Vasileios Liotsakis (Thessaloniki/Heidelberg) Arrian Homericus: The Epic Inheritance in the Anabasis of Alexander
  • 05.12.2016 Dr. Casper de Jonge (Leiden) Demosthenes versus Cicero: Ein rhetorischer Wettstreit in der antiken Literaturkritik
  • 24-26 Novembre 2016 Università degli studi di Firenze: La casa, il palazzo, la villa
  • 15.09.-17.09. 2016  Die Theorie der Philologie. Eine Standortbestimmung
  • 01.08.-06.08. 2016 3. Internationale Sommerschule Lateinische Literaturwissenschaft
  • 20.07.2016 Dr. habil. Altay Coskun (Waterloo, Kanada) Laodike I. und die Konstruktion der ,bösen Königin' in der politischen Propaganda und hellenistisch-römischen Geschichtsschreibung
  • 01.-03.07.2016 Tagung "Teaching through Images: Imagery in Greek and Roman Didactic Poetry"

Vortrag

 

Prof. Dr. Susan Stanford Friedman

Hilldale Professor in the Humanities and Virginia Woolf Professor of English and Women’s Studies at the University of Wisconsin-Madison

 

 

Can Religion Be ‘Cosmopolitan’?
Thinking through Narratives of Violence and Religious Interculturalism

 

 

Freitag, 16. Juni 2017 um 18 Uhr c.t.
Hörsaal 513, Marstallhof 2-4, 4. OG

 

Der Vortrag findet im Rahmen des internationalen Workshops „Religion, Violence and Interaction? An Interdisciplinary Approach to Herodotus’ Narrative on Cambyses“ vom 15.-17. Juni 2017 in Heidelberg statt.

 

Interessierte Gäste sind herzlich willkommen!

 

 

 


 

Internationaler Workshop

cambyses_png

 

 


Festvortrag von Karl Heinz Bohrer

Kanon und Innovation:
Moderne als Mythologie

Veranstaltung zur Eröffnung des Promotionskollegs „Was ist Tradition?“

9. Februar 2017, 18.15 Uhr,

Aula der Neuen Universität

 

Eroeffnungsfeier Promotionskolleg Wasisttradition

 


 

Vortrag

Prof. Dr. Athanassios Vergados
(Heidelberg)

 

Hesiodeische Semata in Arats Phainomena

 

am Montag, dem 30. Januar 2017 um 18 c.t.

Ort: HS 513, Kollegiengebäude Marstallhof, 4.OG.

Interessierte Gäste sind herzlich willkommen!

 


 

Gastvortrag

Dr. Vasileios Liotsakis

(Thessaloniki/Heidelberg)

 

Arrian Homericus: The Epic Inheritance in the Anabasis of Alexander

 

Montag, 16. Januar 2017, 18 Uhr c.t.

HS 513 im Seminar für Klassische Philologie, Marstallhof 2-4

Interessierte Gäste sind herzlich willkommen!

 


Gastvortrag

Dr. Casper de Jonge

(Leiden)

 

Demosthenes versus Cicero: Ein rhetorischer Wettstreit in der antiken Literaturkritik

 

Montag, 05.Dezember 2016, 18 Uhr c.t.

HS 513 im Seminar für Klassische Philologie, Marstallhof 2-4

Interessierte Gäste sind herzlich willkommen!

 

 


 

LA CASA, Il PALAZZO, LA VILLA

Luoghi dell'identità nella letteratura dell'età augustea e della prima età imperiale

24-26 Novembre 2016, Università degli studi di Firenze

Programm

 


Tagung

"Die Theorie der Philologie - Eine Standortbestimmung"

 

Poster Tagung Klein

15.9.-17.9.2016

- Programm (PDF)-

 


 
International Summerschool Latin Literature for BA-Students
August 1-6, 2016
 

Bild

 


 

Gastvortrag

Dr. habil. Altay Coskun

(Waterloo, Kanada)

Laodike I. und die Konstruktion der ,bösen Königin' in der politischen Propaganda und hellenistisch-römischen Geschichtsschreibung

 

Mittwoch, 20. Juli 2016, 18 Uhr c.t.

HS 512 im Seminar für Klassische Philologie, Marstallhof 2-4

Interessierte Gäste sind herzlich willkommen!


Internationale Tagung

"Teaching through Images: Imagery in Greek and Roman Didactic Poetry"

01.-03.07.2016

Poster Lehrdichtung klein

Link zum Programm

 


 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 24.05.2017
zum Seitenanfang/up