Prof. Dr. Dr. h. c. Stefan M. Maul

Anschrift:   Seminar für Sprachen und Kulturen des Vorderen Orients - Assyriologie
    Hauptstr.126
    D-69117 Heidelberg
Tel.:   06221-54 3537
Fax:   06221-54 3619
e-mail:   stefan.maul@ori.uni-heidelberg.de
Sprechstunde:   Montag, 12.00 bis 13.00 Uhr, Anmeldung bitte im Sekretariat.

Prof. Dr. Dr. h. c. Stefan M. Maul, geboren am 24.12.1958. Studium der Assyriologie, der Vorderasiatischen Archäologie und Ägyptologie an der Georg-August-Universität, Göttingen. 1987-1992 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und 1992-1995 Hochschulassistent am Altorientalischen Seminar der Freien Universität Berlin. 1993: Habilitation. 1995: Gastprofessur für Assyriologie an der École Pratique des Hautes Études, Paris. Seit dem 1.10.1995: Ordinarius für Assyriologie an der Ruprecht-Karls-Universität, Heidelberg. Seit 1995: Korrespondierendes Mitglied des Deutschen Archäologischen Institutes. 1996: Gastprofessur an der Universität La Sapienza, Rom. 1997: Leibniz-Forschungspreis der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Länder. Seit 1998: Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften. 2001-2011: Mitglied der Zentraldirektion des Deutschen Archäologischen Institutes. 2001-2002: Prodekan der Philosophischen Fakultät der Universität Heidelberg. Seit 2002: Korrespondierendes Mitglied der Göttinger Akademie der Wissenschaften. 2003: Gastprofessur der British Academy an der School of Oriental and African Studies. 2003-2006: Mitglied des Universitätsrates der Universität Heidelberg. Seit 2004: Leiter der Assur-Forschungsstelle der Heidelberger Akademie der Wissenschaften. 2004-2005: Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin. Seit 2005: Gründer (zusammen mit  Prof. Dr. Tonio Hölscher, Klassische Archäologie, Universität Heidelberg) und Koordinator des Altertumswissenschaftlichen Kollegs Heidelberg. 2007: Meimberg-Preis der Mainzer Akademie der Wissenschaften. 2010: Ehrendoktorwürde der Arabischen Historikervereinigung, Baghdad. 2012: Gastprofessur am Collège de France, Paris. Seit 2012: Dekan der Philosophischen Fakultät der Universität Heidelberg. Seit 2013: Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina.

Mitherausgeber der "Cuneiform Monographs", Groningen; Mitglied des Redaktionskommitees der "Revue d'assyriologie et d'archéologie orientale", Paris.


Schriftenverzeichnis (pdf-Datei)

Als pdf-Dateien verfügbare Publikationen

Liste der Publikationen in HEIDI

 

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 04.06.2014
zum Seitenanfang/up