Themenwahl bei den Fachübersetzungen


  • Die Themen der Fachübersetzungen können unabhängig vom jeweiligen Ergänzungsfach frei gewählt werden.

  • Bei der Fachübersetzung 1. Fremdsprache/Grundsprache und Grundsprache/1. Fremdsprache ist die Wahl ein und desselben Fachgebietes, z. B. Jura, zulässig.

    Beispiel:

    Fachgebiet: z. B. Jura

     

    Teilgebiete: Familienrecht, Handelsrecht

  • Nicht zulässig dagegen ist die Wahl ein und desselben Teilgebietes, z. B. Handelsrecht.

  • Die Wahl des gleichen Teilgebietes bei den Fachübersetzungen 1. Fremdsprache/Grundsprache und 2. Fremdsprache/Grundsprache ist zulässig.
Verantwortlich: Webmaster
Letzte Änderung: 16.06.2008