M.A. Übersetzungswissenschaft

Allgemeine Informationen
Inhalt des Studiums
Aufbau des Studiums
Formalia

Aktuell

Allgemeine Informationen

 

Studienabschluss:

Master

Bewerbungspflichtig:

 

Ja (Die Bewerbung erfolgt zentral über die Universitäts­verwaltung.)

Bewerbungsfrist:

Studienbeginn:

in der Regel: 1. April - 15. Mai

jeweils zum Wintersemester

Regelstudienzeit:

4

Sprachnachweise:

Gute Vorkenntnisse je nach gewählter Sprachkombination

Lehrsprache:

Deutsch und die jeweils gewählten Fremdsprachen

Sonstiges: Postgradualer Studiengang (konsekutiv)

 

Inhalt des Studiums

Gegenstand des Studienganges sind zwei Fremdsprachen - die B-Sprache und die C- Sprache - in Beziehung zur Grundsprache Deutsch. Studierende mit einer anderen Muttersprache (A-Sprache) als Deutsch belegen i.d.R. ihre Muttersprache in Kombination mit Deutsch als Fremdsprache. Weitere Gegenstände sind Sprach- und Übersetzungswissenschaft, das Übersetzen als kulturwissenschaftliches Handeln und das Übersetzen von Fachtexten.

Aufbau des Studiums

Die Regelstudienzeit für den Master-Studiengang beträgt einschließlich der Prüfungszeiten vier Semester. Das Lehrangebot des Master-Studiums erstreckt sich über drei Semester. Der zeitliche Gesamtumfang der für einen erfolgreichen Abschluss des Master-Studiums erforderlichen Lehrveranstaltungen (Pflicht- und Wahlpflichtbereich) beträgt 120 Leistungspunkte (LP) nach ECTS (entspricht 80 Semesterwochenstunden).

Formalia

Zulassung

Es besteht eine hochschuleigene Zulassungsbeschränkung; hier finden Sie die geltende Zulassungsordnung.

Studien- und Prüfungsordung

Leitfaden zu den Studiengängen Übersetzungswissenschaft

Prüfungsausschuss

Zuständig für Anrechnungs-, Anerkennungs- und Prüfungsfragen ist der jeweilige Prüfungsausschuss, bzw. das Prüfungsamt. Nähere Informationen erhalten Sie bei der betreffenden Fachstudienberatung.

Fachstudienberatung

Vewaltungskosten

Die allgemeinen Studiengebühren wurden zum Sommersemester 2012 abgeschafft. Es sind Gebühren von 106,50 € pro Semester zu bezahlen (Verwaltungskostenbeitrag, Eigenleistungen des Studentenwerks, Komplementärfinanzierung des Semestertickets). Der Gesamtbetrag pro Semester beträgt somit 106,50 €.

 

Verantwortlich: Webmaster
Letzte Änderung: 03.04.2014
zum Seitenanfang/up