Warum ein Studium am IÜD

Frontansicht Das Haus zum Riesen​Gründe für ein Studium am Heidelberger Institut für Übersetzen und Dolmetschen (IÜD) sind zahlreich vorhanden.

Dank seiner zahlreichen Kontakte und Kooperationen mit ausländischen Institutionen bietet das IÜD viele Möglichkeiten des Austausch in Studium, Forschung und Lehre.

Das institutseigene Praktika-Center vermittelt Auslandspraktika während des Studiums.

Wer seine Fremdsprachenkenntnisse auch in Heidelberg weiter ausbauen möchte, hat die Möglichkeit, sich im Rahmen des Buddyprogramms ehrenamtlich zu engagieren und einen ausländischen Studierenden während der ersten Wochen am Institut zu unterstützen.

Außerdem bietet die Fachschaft Unterstützung und Anschluss für alle Studierenden des IÜD. Darüber hinaus bietet das Institut für die Sprachen Deutsch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch und Spanisch studienvorbereitende bzw. studienbegleitende Sprachkurse für Übersetzer an, um gut vorbereitet das Studium zu beginnen.

Ein in der Wirtschaft gut vernetzter und aktiver Lehrkörper sowie eine interne Jobbörse unterstützen die Suche nach einem zum Studiengang passenden Nebenjob und erleichtern den Berufseinstieg.

Außerdem bieten vielseitige Forschungsaktivitäten nach dem Masterabschluss Perspektiven zur akademischen Weiterbildung.

Die Stadt Heidelberg bietet neben den bekannten touristischen Attraktionen vor allem eine Vielzahl an unterschiedlichen Möglichkeiten für Studium, Beruf und Freizeit. Die traditionsreiche Universitätsstadt ist geprägt durch eine lebendige, internationale und studentische Atmosphäre. Sie besticht durch ihren hohen Freizeitwert, ein breites kulturelles Angebot sowie seine zentrale Lage inmitten der Metropolregion Rhein-Neckar mit bedeutenden Wirtschaftsunternehmen und weiteren wissenschaftlichen Einrichtungen.

Verantwortlich: Webmaster
Letzte Änderung: 05.10.2017
zum Seitenanfang/up