Schnellzugriff
Kontakt

Universität Heidelberg
Iberoamerika-Zentrum
am Institut für Übersetzen
und Dolmetschen
Plöck 57a
D-69117 Heidelberg
Tel.: +49-6221-54-7262
E-Mail: iaz-info@uni-heidelberg.de

 

Iberoamerika-Zentrum · IAZ

Fli Banner

​AKTUELLES

 

Ids Logo

Veranstaltungshinweis: Vortrag von Prof. Dr. Óscar Loureda, Direktor des IAZs, am Institut für Deutsche Sprache in Mannheim mit dem Titel „Konnektoren und prozedurale Bedeutung: eine experimentelle Annäherung". Der Vortrag findet am 29.09. um 15:30 Uhr im Rahmen des Kolloquiums „Über den Tellerrand hinaus: Konnektorenforschung aus unterschiedlichen Blickwinkeln" statt. [mehr]

 

Die Forschungsgruppe DPKog kooperiert seit 2015 mit der Escuela Lingüística de Valparaíso der Pontificia Universidad Católica de Valparaíso im Rahmen eines internationalen Forschungsprojekts, das von der chilenischen Forschungseinrichtung CONICYT gefördert wird. Nach dem ersten Besuch der Forschungsgruppe aus Chile unter Leitung von Prof. Giovanni Parodi in Heidelberg (Juli 2016), werden DPKog-Mitglieder und Prof. Óscar Loureda im Zeitraum vom 24. September bis 14. Oktober an der Pontificia Universidad Católica de Valparaíso zu Gast sein. Ziel des Besuchs ist, empirische Daten zu mentalen Prozessen der Bild- und Textverarbeitung von Lesern fachspezifischer Texte aus der chilenischen Universität zu erheben.

 

Im Rahmen des durch den DAAD geförderten binationalen Forschungsprojekts "Semiotik und Kognition: Die Konstruktion des multimodalen Diskurses zur Armut in den kolumbianischen digitalen Medien"  war die Heidelberger Projektgruppe unter Leitung von Prof. Dr. Óscar Loureda im Zeitraum vom 15. bis 30. September an der Universidad Nacional de Colombia (Bogotá) zu Gast[mehr]

 

Rili27

Neue Ausgabe der Zeitschrift Revista Internacional de Lingüística Iberoamericana RILI
RILI 27 ist dem Thema “La atenuación y la intensificación desde una perspectiva semántico-pragmática” gewidmet und enthält u.a. Beiträge zweier ehemaliger IAZ-Stipendiatinnen, Ana Llopis Cardona und Cristina Villalba Ibáñez.

 

Logohulc

Das HULC lab veranstaltet am 14.07.2016 sein erstes jährlich stattfindendes Sommer-Symposium mit Kurzvorträgen sowie Posterpräsentationen zu laufenden und abgeschlossenen Projekten. [mehr]

Verantwortlich: Webmaster
Letzte Änderung: 30.09.2016
zum Seitenanfang/up