Bereichsbild
Kontakt

Projektbüro Exzellenzinitiative
Seminarstr. 2
69117 Heidelberg
Fax +49 6221 54-3599
exzellenz@zuv.uni-heidelberg.de

Alle Ansprechparter

 
Weiterführende Informationen
SUCHE

Governance und Entscheidungswege

Außer den gesetzlich verankerten Organen der Universität – Rektorat, Senat und Universitätsrat – sind an der Ruperto Carola weitere Gremien an der Entwicklung und Umsetzung sowie am Controlling des Zukunftskonzepts beteiligt: Mit den Research Councils, der Forschungs- und Strategiekommission, dem Lenkungsausschuss sowie dem Academic Advisory Council hat die Universität schlanke und zugleich effiziente Governance-Strukturen entwickelt.

Das Projektmanagement übernimmt das Projektbüro Exzellenzinitiative im Dezernat Forschung und Projektmanagement. Die Maßnahmen und Instrumente werden von Koordinatoren implementiert. Ihre Umsetzung und der Finanzstatus werden in halbjährlichen Statusberichten erfasst und vom Projektbüro Exzellenzinitiative gebündelt. Innerhalb der vier Fields of Focus bewertet jeweils ein Research Council wichtige Entscheidungen, Investitionen und notwendige Anpassungen.

 

Governance-Struktur

Institutional Strategy Governance 460x280

 

Research Councils

Die Research Councils der vier Fields of Focus koordinieren die Entwicklung in ihrem jeweiligen Forschungsschwerpunkt. Sie fördern und begleiten den wissenschaftlichen Diskurs, beraten bei der Integration neuer Instrumente zur Vernetzung der interdisziplinären Forschung sowie zur Nachwuchsförderung und bei deren Anpassung an die jeweiligen Fachkulturen. Ein Research Council setzt sich zusammen aus Repräsentanten der am jeweiligen Field of Focus beteiligten Fakultäten, einem Studiendekan sowie Vertretern von außeruniversitären Partnerinstitutionen.

[Homepage]

 

Forschungs- und Strategiekommission

Als zentrales Gremium wurde an der Universität Heidelberg im Zuge der Exzellenzinitiative II die Forschungs- und Strategiekommission geschaffen, um der besonderen Struktur des Zukunftskonzepts gerecht zu werden. Sie gewährleistet die Kommunikation zwischen den Research Councils sowie dem Rektorat und koordiniert die Aktivitäten zwischen den Fields of Focus. Ihre Mitglieder sind je zwei Vertreter der vier Research Councils, zwei Mitglieder des Senats sowie der Prorektor für Forschung und der Rektor.

[Homepage]

 

Lenkungsausschuss

Der Lenkungsausschuss wurde gemeinsam durch das Rektorat und den Universitätsrat als Steuerungsorgan für die strategische Umsetzung des Zukunftskonzepts eingerichtet. Der Ausschuss besteht aus Mitgliedern des Universitätsrats, des Rektorats sowie des Senats.

 

Wissenschaftlicher Beirat

Der Wissenschaftliche Beirat (Academic Advisory Council, AAC) berät das Rektorat seit den Antragsvorbereitungen zur Exzellenzinitiative I. In den vergangenen Jahren hat er die Umsetzung des Zukunftskonzepts, die allgemeine Entwicklung der Universität sowie die Antragstellung zur Exzellenzinitiative II begleitet und mit Anregungen aus seiner unabhängigen und internationalen Perspektive bereichert. Der AAC setzt sich aus renommierten Wissenschaftlern internationaler Universitäten und Forschungseinrichtungen, aber auch aus hochkarätigen Repräsentanten der Wirtschaft sowie erfahrenen Heidelberger Wissenschaftlern zusammen.

[Homepage]

 

Vertretung des wissen­schaft­lichen Nach­wuchses in den Gremien der Exzellenz­initiative

Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses zählt zu den zentralen Zielen der Universität Heidelberg - auch im Rahmen der der Exzellenzinitiative. Zu den Mitgliedern der neu geschaffenen Beratungsgremien der Exzellenzinitiative II gehören deshalb selbstverständlich auch Vertreter der Nachwuchswissenschaftler/innen. Diese Gremien beraten das Rektorat bei der Umsetzung und der strategischen Weiterentwicklung der Exzellenzinitiative, insbesondere des Zukunftskonzepts und der Universität als Ganzes. [Mehr...]

 

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 27.07.2016
zum Seitenanfang/up