Bereichsbild
Kontakt

Projektbüro Exzellenzinitiative
Seminarstr. 2
69117 Heidelberg
Fax +49 6221 54-3599
exzellenz@zuv.uni-heidelberg.de

Alle Ansprechparter

 
Gremien
Antrag zum Zukunftskonzept

Der Antrag zum Zukunfts­konzept im PDF-Format ist auf Anfrage beim Projektbüro Exzellenzinitiative erhältlich.

 
Download
Zukunftskonzept I

Das Prinzip der Volluniversität ist zentraler Bestandteil des Zukunftskonzepts "Heidelberg: Realising the Potential of a Comprehensive University", mit dem die Universität Heidelberg in der Exzellenzinitiative I (2007) des Bundes und der Länder erfolgreich war. Ein besonderes Anliegen des Zukunftskonzept I ist der Dialog über traditionelle Fächergrenzen hinweg und die Entwicklung neuer Formen der interdisziplinären Zusammenarbeit.

Zukunftskonzept I (2007)

 
SUCHE

Zukunftskonzept

Zukunft einer Volluniversität

Semper Apertus 250x125Das Prinzip der Volluniversität ist ein zentraler Bestandteil der Strategie der Ruperto Carola. Die Universität Heidelberg will mit ihrer außerordentlichen Breite exzellenter Fächer und Disziplinen einen wesentlichen Beitrag zum Verständnis der komplexen materiellen, biologischen, kulturellen und gesellschaftlichen Themen unserer Zeit leisten. Neben starken Forschungsdisziplinen sind dazu auch die Rahmenbedingungen erforderlich, die das wissenschaftliche Arbeiten über die Fächergrenzen hinweg ermöglichen und fördern. Ein Schwerpunkt des Zukunftskonzepts „Heidelberg: Realising the Potential of a Comprehensive University“ liegt deshalb auf dem fächerübergreifenden Dialog.
 

Fields of Focus der Universität

Portal Alte Uni 100x100In der ersten Förderphase der Exzellenzinitiative haben sich vier große Forschungsfelder, die Fields of Focus (FoF), herausgebildet, auf die sich die interdisziplinäre Forschungszusammenarbeit konzentriert. Diese vier interaktiven Felder sollen in der zweiten Förderperiode als Kern der Heidelberger Forschungsstrategie weiterentwickelt werden.

FoF 1: Molekular- und zellbiologische Grundlagen des Lebens

FoF 2: Struktur- und Musterbildung in der materiellen Welt

FoF 3: Kulturelle Dynamik in globalisierten Welten

FoF 4: Selbstregulation und Regulation: Individuen und Organisationen

 

Vernetzung und Integration der Fields of Focus

Marsilius-Kolleg

Heidelberg Center for the Environment

Wissenschaftliches Rechnen

Innovationsfonds FRONTIER

[Über die Maßnahme]

 

Zusammenarbeit mit externen Partnern

DKFZ-ZMBH-Allianz

Heidelberg Research Centre for Molecular Medicine (HRCMM)

Heidelberg Karlsruhe Research Partnership (HEiKA)

Außenbeziehungen: Wirtschaft, Innovation und Wissenstransfer

[Über die Maßnahme]

 

Verstärkung des internationalen Austausches

Gastprofessuren

Mobilitätsprogramm

[Über die Maßnahme]

 

Optimierung der Rahmenbedingungen

Unterstützung von Nachwuchswissenschaftlern

Diversity Management

Integrierte Serviceportale

[Über die Maßnahme]

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 08.08.2014
zum Seitenanfang/up