Bereichsbild
Auftraggeber
Universität Heidelberg
Seminarstraße 2
69117 Heidelberg
Tel. +49 6221 54-0
Fax +49 6221 54-2618
 
Zentrale Beschaffung

Beschränkte Ausschreibungen und freihändige Vergaben mit Binnenmarktrelevanz

Die VwV Beschaffung 10.2.2 fordert eine Bekanntmachung aufgrund von Binnenmarktrelevanz. Anstehende Auftragsvergaben dieser Art werden für 10 Tage bekannt gemacht.


  

Auftragsgegenstand geschätzter Auftragswert
oh. UST
(Td EUR)
Veröffentlichung
von - bis

Ansprechpartner/in 

       
       
       
       
       
       
       
       
Verantwortlich: Redaktion Beschaffung
Letzte Änderung: 05.01.2018
zum Seitenanfang/up