Bereichsbild
Kontakt

Dr. Angela Kalous
Universität Heidelberg
Seminarstr 2
69117 Heidelberg
Tel. +49 6221 54-12000/12001
Fax +49 6221 54-12029
kanzlerin@uni-heidelberg.de

 
Büro der Kanzlerin

Henriette Visser
Tel. +49 6221 54-12001
Fax +49 6221 54-12029
kanzlermail@uni-heidelberg.de

Stefanie Schout
Tel. +49 6221 54-12002
Fax +49 6221 54-12029
kanzlermail@uni-heidelberg.de

 
SUCHE

Aufgaben und Selbstverständnis

Kalous Angela 160x200b
„Mir ist das persönliche Gespräch sehr wichtig. Ich halte die Kommunikation für die Hauptaufgabe einer Führungskraft.“
Dr. Angela Kalous

Aufgabe der Universitätsverwaltung ist es, Serviceleistungen für die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie für die Studierenden zu erbringen. Als Kanzlerin und Leiterin der Verwaltung der Ruperto Carola ist es mir ein besonderes Anliegen, gemeinsam mit meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Rahmenbedingungen für Forschung und Lehre sowie für ein erfolgreiches Studium zu optimieren. Eine exzellente Universität braucht eine exzellente Verwaltung.

Um den hohen Erwartungen der Mitglieder der Universität bei knappen finanziellen Ressourcen und restriktiven rechtlichen Vorgaben gerecht zu werden, müssen unsere Serviceleistungen kontinuierlich weiterentwickelt werden. Besonderes Augenmerk verdient dabei das Thema Recruiting. Für die Ruperto Carola ist es von entscheidender Bedeutung, die besten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an sich zu binden und die besten Studierenden aus dem In- und Ausland zu gewinnen. Entsprechendes gilt für das Recruiting der Beschäftigten in der Verwaltung. Wenn die Universität bei der Besetzung von Stellen in finanzieller Hinsicht an ihre Grenzen stößt, ist sie gefordert, ihre Angebote im Hinblick auf die Arbeitsbedingungen noch attraktiver zu machen. Dazu zählt beispielsweise die Vereinbarkeit von Beruf und Familie oder die Unterstützung von Ehepartnern bei der Jobsuche. Dieser Servicebereich wurde in der Universitätsverwaltung in der Vergangenheit immer weiter ausgebaut.

Auch das Rektorat und die Gremien der Universität benötigen die professionelle Zuarbeit der Verwaltung, um in einem sich rapide ändernden Umfeld die richtigen Entscheidungen treffen zu können. Eine neu geschaffene Abteilung der Universitätsverwaltung baut derzeit das Berichtswesen aus, damit die Universität ihre Koordinaten optimal bestimmen und ihren Kurs festlegen kann. Als neue Aufgabe ist auch die Unterstützung der Studierenden bei der Einführung und Umsetzung der Verfassten Studierendenschaft hinzugekommen.

Die mangelnde Grundfinanzierung der Universität ist eine der größten Herausforderungen, denen sich die Ruperto Carola in den nächsten Jahren stellen muss. Die Finanzplanung und ein wissenschaftsadäquates Ressourcenmanagement werden daher als Schlüsselaufgaben in
Zukunft noch wichtiger werden.

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 19.12.2016
zum Seitenanfang/up