Nord-Süd-Symposium Kinder- und Jugendpsychiatrie

Neue Versorgungsmodelle in der Kinder- und Jugendpsychiatrie am Übergang der stationären in die ambulante Behandlung sollen zwischen Hamburg und Heidelberg diskutiert werden. In beiden Kliniken bestehen Vorerfahrungen mit epidemiologischen und versorgungsrelevanten Forschungsansätzen. Darüber hinaus soll unter den Nachwuchswissenschaftlern ein enger klinisch- wissenschaftlicher Austausch ermöglicht werden. Gemeinsame Forschungsprojekte sollen unter Supervision konkret geplant werden. Die gemeinsame Falldiskussion soll den Entwicklungsprozess der angewandten Forschung anregen.

 

Kontakt:

Prof. Dr. med. univ. Franz Resch
Uniklinikum Heidelberg
Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie
Blumenstraße 8, 69115 Heidelberg
Tel.: +49 6221 56 6918
Fax: +49 6221 56 6941
Email: nina.hofmeister@med.uni-heidelberg.de
 

Webmaster: E-Mail
Letzte Änderung: 06.10.2015
zum Seitenanfang/up