SUCHE

Gleichstellung

Semper Apertus – immer offen, so lautet das traditionelle Motto der Universität Heidelberg. Sie bekennt sich zu Diversität und Gleichstellung ihrer Mitglieder, gleich wel­chen Geschlechts, Alters, welcher Glaubens­richtung oder Herkunft. Die Ruperto Carola tritt aktiv ein für Chancen­gleichheit und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

 

Gleichstellungsbeauftragte

Gleichstellungsbeauftragte 100x100Die Gleichstellungsbeauftragte wird vom Senat der Universität alle zwei Jahre gewählt und ist für die akademischen Angelegenheiten zuständig, für Berufungsverfahren und Stellenbesetzung, Mitarbeit in Gremien und Senat. Unterstützt wird sie dabei durch die Gleichstellungsbeauftragten der Fakultäten, die sie in den Fakultätsräten und -kommissionen vertreten. [Mehr...]

Gleichstellungsbüro

Alte Universitaet B100x100Das Gleichstellungsbüro ist die zentrale Anlaufstelle für alle Belange rund um Chancengleichheit, individuelle Förderung und Vereinbarkeit von Studium, Forschung, Lehre und Familie. Das Aufgabenfeld reicht von der Entwicklung der Konzepte zur Gleichstellung für die Universität und die Exzellenzinitiative bis hin zur Umsetzung von Maßnahmen. [Mehr...]

 

Beauftragte für Chancengleichheit

Alte Universitaet B100x100Die Beauftragte für Chancengleichheit ist zuständig für die Belange der Beschäftigten aus Verwaltung, Labor und Technik. Sie ist Ansprechpartnerin für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und Anlaufstelle bei Konflikten am Arbeitsplatz. Zu ihrem Tätigkeitsspektrum gehört die Mitarbeit zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Chancengleichheit wie auch die Einzelberatung. [Mehr...]

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 10.03.2016
zum Seitenanfang/up