Tagungen und Vorträge

Fremdheit - Mittelalterliche Lösungen und moderne Probleme

Die Marsilius-Vorlesungen richten sich sowohl an die wissenschaftliche als auch an die allgemeine Öffentlichkeit. Hierfür lädt das Marsilius-Kolleg einmal pro Semester eine/n herausragende/n Wissenschaftler/in ein und bittet sie, zu einem Thema zu sprechen, das den Brückenschlag zwischen den Wissenschaftskulturen verlangt. In Anerkennung ihrer Verdienste für das Gespräch zwischen den Wissenschaftskulturen verleiht das Marsilius-Kolleg den Referierenden die Marsilius-Medaille.

Marsilius-Vorlesung von Marina Münkler, Insitut für Germanistik, TU Dresden mit anschließender Verleihung der Marsilius-Medaille.

 

Termin

Donnerstag, 30. November 2017
16.00 Uhr

Ort

Aula der Alten Universität,
Grabengasse 1,
69117 Heidelberg

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Bewusstsein für Vielfalt schaffen

Die Teilnehmerinnen werden gemeinsam erarbeiten welche vielfältigen Talente und Fähigkeiten in der Gruppe vorhanden sind. Dadurch wird Bewusstsein für Vielfalt geschaffen. Durch das Veranschaulichen der eigenen Stärken werden die Frauen motiviert, über das Wahrnehmen einer Führungsaufgabe in einer von Männern geprägten Führungshierarchie nachzudenken.

 

Termin

23. Mai 2017

Anmeldung

marion.eichenlaub@rps.aok.de

Ort

Virchowstr. 30, 67304 Eisenberg

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


5. Deutscher Diversity-Tag am 30. Mai 2017

Über 1.000 Aktionen, zehntausende Kontakte durch Medienberichte, hunderttausende erreichte Fans in den sozialen Netzwerken - Deutschland zeigt Flagge für Vielfalt am Deutschen Diversity-Tag. Werden Sie Teil der Bewegung.

 

Termin

Dienstag, 30. Mai 2017

Ort

deutschlandweit

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 07.11.2017
zum Seitenanfang/up