Bereichsbild
Kontakt

Universität Heidelberg
Heidelberg Alumni International
Telefon: +49 6221 54-3489
Telefax: +49 6221 54-2091
research@alumni.uni-heidelberg.de

Heidelberg Alumni International

 
Weitere Informationen
SUCHE

Dual Career Service gibt Familien von Forschern Hilfestellung

Beim beruflichen Wechsel nach Heidelberg bietet die Universität neuen Wissenschaftlern und ihren Familien umfassende Unterstützung an, um auch privat gut in Heidelberg anzukommen. Ein zentraler Service stellt hierbei die Förderung von Doppelkarrieren dar, um auch den Partnern und Partnerinnen von Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen eine Fortsetzung der eigenen beruflichen Karriere in der Rhein-Neckar-Region zu ermöglichen. Aber auch andere Angebote wie die Vermittlung von Kinderbetreuungsplätzen und Unterstützung bei der Wohnungssuche helfen dabei, den Wechsel nach Heidelberg mit den Bedürfnissen der Familie zu vereinbaren. Die Angebote der familienfreundlichen Personalpolitik stehen auch Gastwissenschaftlern offen.

Auf Initiative der Ruperto Carola haben die Wissenschaftseinrichtungen in Heidelberg die Arbeitsgruppe Dual Career im Bündnis für Familie Heidelberg gegründet. Damit wollen die Einrichtungen Strukturen zur Förderung von Doppelkarrieren aufbauen und weiterentwickeln, was auch ein wichtiger Baustein im Zukunftskonzept der Universität Heidelberg im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder ist. Denn vor allem im akademischen Bereich verfolgen zunehmend beide Partner eine eigene berufliche Laufbahn. Mit ihren Netzwerken in Wissenschaft und Wirtschaft wollen die beteiligten Einrichtungen Partner ihrer neuen Mitarbeiter bei der Jobsuche unterstützen. Eine gemeinsame Stellenbörse und der Stellenmarkt der Ruperto Carola helfen bei der Suche nach geeigneten Angeboten. Die Mitarbeiter des Dual Career Service der Universität bieten zudem Beratung und Begleitung im Bewerbungsprozess an.

Auch in Fragen der Kinderbetreuung und bei Tipps zum Wohnen und Leben im Rhein-Neckar-Dreieck helfen der Dual Career Service und der Service für Familien der Universität Heidelberg weiter. Die Ruperto Carola bietet mit Kinderkrippen und Kindertagesstätten ein vielfältiges Betreuungsangebot für Kinder im Alter von zwei Monaten bis sechs Jahren. Daneben gewährleistet ein Backup-Service in dringenden, unvorhergesehenen Fällen eine Kinderbetreuung, außerdem bietet die Universität für Kongressbesucher mit Kindern eine spezielle Betreuung an. Ergänzt werden die Kinderbetreuungsangebote der Universität durch Ferienbetreuung und den KidsClub für Kinder von Wissenschaftlern, die im Gästehaus der Universität wohnen. Bei Fragen der Unterkunft unterstützt die Ruperto Carola die Wissenschaftler mit einem Gästehaus für die erste Zeit sowie mit Beratung bei der Wohnungssuche.

In der Arbeitsgruppe „Dual Career“ sind neben der Universität und dem Universitätsklinikum Heidelberg das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ), das European Molecular Biology Laboratory (EMBL), die Max-Planck Institute Heidelberg, die Pädagogische Hochschule Heidelberg, die SRH Holding und die Stadt Heidelberg aktiv.

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 06.05.2013
zum Seitenanfang/up